Schreiben & Dichten

Peter Wißmann ist Buchautor, ehemaliger Magazinherausgeber, Haikudichter und Schreibassistent

Schreiben bietet dem einen die Möglichkeit, seine Gedanken zu ordnen und in eine Form zu bringen. Dem anderen dient es als Motor, mit dem Gedanken und Assoziationen freigesetzt werden. Schreiben kann der Selbstvergewisserung eines Menschen und der Auseinandersetzung mit wichtigen Lebensthemen dienen. Und es kann ein Medium sein, durch das man in Kommunikation mit anderen Menschen tritt. Es kann der Entdeckung neuer Fähigkeiten dienen und dem Schreibenden tiefe Zufriedenheit geben.

Wir unterstützen Menschen dabei, das Schreiben für sich zu erproben und auf diesem Wege neue Erfahrungsebenen kennenzulernen.

Niemand muss dazu bereits Schreiberfahrungen gemacht haben. Den einen bieten wir Impulse und Anregungen, um ihre eigene Schreibfähigkeit zu entfalten, den anderen bieten wir unsere Schreibkompetenz an, um mit Assistenz ihre Gedanken, Gefühle, Ansichten und Botschaften in schriftlicher Form auszudrücken.

Workshops oder Einzelbegleitung

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! 

Für

Peter Wißmann

hat zahlreiche Bücher und Publikationen zum Thema Demenz  veröffentlicht. Unter anderem war Peter Wißmann Schreibassistent von Demenzbetroffenen.